Die Gruppe JoVrThCl um Claudia Eicher verpasste beim Planspiel Börse 2015 der Sparkasse Wasserburg nur ganz knapp einen Stockerlplatz

Die Schülerinnen der Klasse 12Wc Jona Huber, Veronika Berndl, Theresa Blinninger und Claudia Eicher mit dem Fachbetreuer Wirtschaft René Jäntsch und der Wirtschaftslehrkraft Marion Huber sowie dem Schulleiter anlässlich der Übergabe der Preise.

Mit viel Eifer haben sich die Teams beim Planspiel Börse 2015 der Sparkasse Wasserburg bis zum 16. Dezember 2015 in die Welt der Aktien begeben. Die Gruppe JoVrThCl (Jona Huber, Veronika Berndl, Theresa Blinninger und Claudia Eicher; alle Klasse 12Wc) von Schülerinnen unserer Schule erreichte dabei mit ihrer Leiterin Claudia Eicher den vierten Platz. Durch geschickte Aktienkaufe und -verkäufe konnte die Gruppe das fiktive Startkapital von 50.000 Euro am Ende des rund zehnwöchigen Spielzeitraums auf 55.989,06 Euro steigern. Das Siegerteam des Gymnasiums erzielte 58.680,63 Euro.

Am 21. Januar 2015 wurden in der Sparkasse Wasserburg vom stellvertretenden Vorstandsmitglied Christian Fuchsbüchler im Beisein von Anastasia Richter, die das Planspiels mit über 60 teilnehmenden Gruppen sehr erfolgreich organisiert hatte, die Geld- und Sachpreise übergeben. Leider konnten unsere Schülerinnen dort nicht anwesend sein. Die Übergabe der Preise erfolgte deshalb an der Schule.

Weitere Informationen finden Sie in den Berichten

vom 06.10.2015 "Planspiel Börse der Sparkasse startet" in wasserburg24.de,

vom 21.01.2016 "Planspiel Börse: Gymnasium Gars räumt ab! " in der Wasserburger Stimme und

vom 26.01.2016 "„Planspiel Börse“: Geld um 17,4 Prozent vermehrt" in OVB online.